Faultürme, vorgespannt

B+P erstellt die Tragwerksplanung zweier vorgespannter 8000m³ großen Faulturm-Eier auf einer gemeinsamen wu-Bodenplatte für den Neubau der Kläranlage Hannover.

Der schlaff bewehrte Bodenplatte und die massiven Turmsockel sind fertiggestellt.

Der Baubeginn der ersten ausschließlich horizontal und ohne Verbund vorgespannten „Eierschale“ steht unmittelbar bevor.

Industriedenkmal 8-Eck-Schornstein

Historischer 8-Eck-Schornstein soll als Industriedenkmal erhalten werden.

Nach verschiedenen Projekten im Umfeld denkmalgeschützter Schornsteine der Montanindustrie und weiterer stillgelegter Großschornsteine der Energieerzeuger soll mit dem aktuellsten Auftrag nun ein zweiter gemauerter 8-Eck-Schornstein einer ehemaligen Jutefabrik durch eine innenliegende Verstärkung als Denkmal erhalten werden.